Am gestrigen frühen Abend kam es gegen 17.45 Uhr an der ampelgeregelten Kreuzung zur Unterführung bei der Bismarckallee, Friedrichstraße und Stefan-Meier-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW-Fahrerinnen. Hierbei entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Unfallhergangs. 

Eine 48-jährige PKW-Fahrerin bog mit ihrem PKW von der Straße Zur Unterführung kommend nach links, Fahrtrichtung Norden, in die Stefan-Meier-Straße ab und stieß hierbei mit einer 31-jährigen PKW-Fahrerin zusammen. Diese fuhr mit ihrem PKW von der Friedrichstraße geradeaus in Fahrtrichtung Westen in die Straße zur Unterführung.

Die Verkehrspolizei Freiburg benötigt zur Sachverhaltsklärung dringend Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Sie sollen sich unter der Telefonnummer 0761/882-4371 melden.