Juli ist Musikfestivalzeit in Freiburg – auch für die Kleinen. Zehn Schulklassen tauschen vom 14. bis 20. Juli die Schulbücher gegen Musikinstrumente und erleben mit professionellen Musikern Klangabenteuer.

 

Rhythmen aus aller Welt, Lieder aus verschiedenen Ländern, das Schreiben eines eigenen Songs, die Vertonung einer Geschichte und vieles mehr bietet das klong-Kindermusikfestival.

 

Kindermusikfestival klong

Singen, basteln, rocken: Das große Festivalfinale auf dem Ganter-Gelände. Foto: Maurice Korbel

Kinder, die keine dieser Klassen besuchen, brauchen sich jedoch nicht ärgern. Am Sonntag wird in der Ersatzspielstätte des Theater Freiburg gesungen, getrommelt, gebastelt und gerockt. Die teilnehmenden Schulklassen zeigen, was sie in der Woche gemacht haben (16 Uhr), Konzerte und Musiktheater runden das Programm ab.

 

Höhepunkte sind etwa der Auftritt des Kinderorchesters des Theaters um 11 Uhr, der Balkansound der Maddis’son Brass Band um 12.45 Uhr oder das Ensemble Sonus Brass um 14.30 Uhr.

 

Theaterhalle, Gelände Brauerei Ganter, Freiburg
5. Freiburger Kindermusikfestival
20. Juli, 11 Uhr

www.freiburg.de/klong