Ludger Vollmers Oper erzählt nach dem gleichnamigen Film des Regisseurs Fatih Akin die Geschichte der jungen Deutschtürkin Sibel: “Gegen die Wand” in der Theaterhalle auf dem Ganter-Brauereigelände.

 

 

gegen die wand in Freiburg

Premiere auf dem Ganter-Gelände: Gegen die Wand. Foto: Maurice Korbel

 

Sibel flieht vor ihrem strengen türkischen Elternhaus in eine Scheinehe mit Cahit. Diese Scheinehe ermöglicht es ihr, auch nach der Hochzeit ihr freies, zügelloses Leben weiterzuführen. Sie stürzt sich in eine Affäre nach der anderen. Doch nach und nach verlieben sich die beiden Schein-Eheleute ineinander. Aus Eifersucht erschlägt Cahit einen von Sibels früheren One-Night-Stands. Sibel verspricht, auf ihn zu warten, solange er im Gefängnis sitzt. Doch dann beginnt sie in Istanbul ein neues Leben …
Vollmers Musik entführt die Besucher von Deutschland in die Türkei: Energiegeladen, emotional und mit traditionell türkischen Instrumenten verleiht er der Oper einen exotischen Klang.

 

Theaterhalle, Gelände der Brauerei Ganter, Freiburg
Gegen die Wand
29. März bis 12. Juli

 

www.theater.freiburg.de