Diesen Freitag schlägt bei der Alten Wache im Haus der Badischen Weine die Stunde der Feinschmecker. Mit dem Trüffelkochkurs „Der schwarze Diamant aus dem Périgord“ nimmt Sternekoch Christian Begyn die Teilnehmer mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise ins geheimnisvolle Reich des Schwarzen Trüffels. Passende Weine runden das gemeinsam gekochte Vier-Gänge-Menü ab.

 


Trüffel gehören zu den begehrtesten Zutaten in der Küche und regen schon seit Urzeiten unsere Fantasie und Neugier an. Die besonders aromatischen „schwarzen Diamanten“ aus dem südfranzösischen Périgord sind die bekanntesten unter ihnen. Unter Anleitung von Sternekoch Christian Begyn lernen die Teilnehmer des Trüffelkochkurses eine Reihe von Tricks und Kniffen beim Umgang mit ihren äußerst komplexen Aromen. Gemeinsam wird dabei ein 4-Gänge-Menü mit interessanten Kompositionen rund um die begehrte Delikatesse zubereitet – und natürlich auch genossen. Ergänzt wird die kulinarische Reise mit interessanten Weinen aus dem umfangreichen Sortiment der Alten Wache.

 

Die schwarzen Trüffel aus dem französischen Perigord gehören zu den begehrtesten Zutaten in der Küche. (Foto: Alte Wache)

Der Kochkurs findet 20. Januar 2012 von 19.00 bis 23.00 Uhr im Haus der Alten Wache statt.

Kosten: ca. 145 Euro pro Person (abhängig vom Trüffelpreis). Enthält: Vier-Gang-Menü unter Anleitung von Christian Begyn, 9 Weine inkl. Aperitif, Rezeptsammlung

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldungen unter 0761/20287-0.