Mit einer Höhenlage von bis zu 900 Metern über dem Meeresspiegel ist der Steinwasen-Park bei Oberried der höchst gelegene Tier- und Freizeitpark in Baden-Württemberg. Das beschert ihm selbst an den heißesten Sommertagen stets frische, angenehm kühle Verhältnisse. Seine bewaldete Berghanglage sorgt zudem für eine wildromantische Naturkulisse, wie sie in keinem anderen Park der Region zu finden ist.

 

Was einmal vor 40 Jahren als beschaulicher Tierpark angefangen hat, mauserte sich über die Jahrzehnte hinweg zu einem der vielseitigsten Freizeit-Erlebnis-Parks, die der Schwarzwald zu bieten hat. Hoch oben über dem Tal genießt der Besucher schaukelnd die Aussicht von der weltweit längsten, frei schwingenden Indianer-Hängebrücke.

 

Tierische Rodelbahn im Steinwasenpark.

Tierische Rodelbahn im Steinwasenpark

 

 

Unter ihm rauschen gleich drei Rodelbahnen zu Tal – die jüngste von ihnen, eine Allwetter-Coaster-Bahn, wurde eben erst zum Start dieser Saison in Betrieb genommen. Einstieg in die bei Regen überdachten, ansonsten offenen Schlitten ist bequem auf Höhe der Indoor-Freizeit-Halle, zwischen Abenteuerspielplatz und „River Splash“-Anlage. Jede Menge Kurven und Schleifen sorgen bei der Talfahrt für ein rasantes Vergnügen. Beim „River Splash“ können überhitzte Gemüter im Wildwasser-Kanal abgekühlt werden.

 

Und in den Indoor-Attraktionen Spacerunner, Gletscherblitz und Schwarzwaldbahn sowie dem 4-D-Kino und der bodenständigen Gastronomie finden schließlich alle Familienmitglieder ihren Lieblingsplatz, an dem es sich nach Belieben austoben oder entspannt erholen lässt.

 

Text & Bilder: Reinhold Wagner