Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle an der Wirthstraße im Freiburger Stadtteil Landwasser ist heute Morgen, kurz nach sieben Uhr,  ein 30 Jahre alter Bauarbeiter tödlich verunglückt. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte ein Kran eine Baumulde verloren und den Mann, der aus dem Landkreis Emmendingen stammt, damit am Kopf getroffen.

 

Die Kriminalpolizei ist vor Ort und ermittelt die Umstände des Unglücks. Das Gewerbeaufsichtsamt ist in die Ermittlungen eingebunden.