Am 20. Juni, eröffnet das Theater Freiburg sein einjähriges Stadtprojekt „DIE TÜRMER VON FREIBURG – Eine Stunde auf dem Dach des Theaters“ mit einem Mittsommernachtsfest. Der erste Türmer – von insgesamt 730 – wird dann auf einer von Benjamin Tovo und Nounja Jamil entworfenen Konstruktion stehen, die gleichsam vor den Augen der chilli-Redaktion entstanden ist: Der Freiburger Zimmermeister Johannes Ott hat es in fünf Modulen in der Lokhalle aufgebaut.

 

Ein Jahr lang (dietuermervonfreiburg.de) wird täglich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ein Freiburger für eine Stunde im Turm sein, seinen Alltag hinter sich lassen und – über die Stadt blickend – neue Perspektiven entdecken. Hier die ersten Bilder (Fotos // Marco Saldana):