Zwischen Musik und Porträt

In diesem Jahr können die Veranstalter aus dem Vollen schöpfen, selten standen so viele schwule Filme zur Auswahl. Im Programm sind auch Musikfilme gelandet: etwa das mitreißende Musical „Leave It On The Floor“ oder „Off Beat“, der in der Züricher Rap-Szene spielt.

Unter den vielen Kurzfilmen finden sich mit „Skallamann“ aus Norwegen und „The Man That Got Away“ aus Kanada ebenfalls zwei Musicals. Ähnlich war es bei den Dokumentationen. Ins Programm hat es „Detlef“ geschafft, das sehr persönliche Porträt über einen der größten Kämpfer für Schwulenrechte in den 70ern: Detlef Stoffel, der bei der Vorführung zu Gast sein wird.

Infos: www.schwule-filmwoche.de

Freiburg, Kino Kandelhof
2.5. bis 9.5.


Foto: © Promo