Süße Düfte & glitzernde Lichter

Der Freiburger Weihnachtsmarkt wird 40! Die weihnachtlich geschmückten Buden und die zahlreichen Lichter lassen auch in diesem Jahr die Innenstadt in goldenem Glanz erstrahlen. Auf Rathausplatz, Kartoffelmarkt und Unterlindenplatz, sowie in der Franziskaner- und Turmstraße dreht sich alles um schmuckvolles Kunsthandwerk, süßen Naschkram und dampfenden Glühwein.

 

Über hundert Verkaufsstände bieten eine ganze Palette an handgearbeiteten Weihnachtsgeschenken von hochwertiger Keramik über farbenfrohe Dekorationsartikel bis hin zu edlem Schmuck. Auch kulinarisch mangelt es an nichts: Von auf dem Grill brutzelnden Würstchen über frische Lebkuchen bis hin zu verschiedenen Glühwein- und Punschvariationen ist für jeden Geschmack etwas geboten. Die Aromen von Zimt, Nelken und Nougat ziehen durch die Gassen und verführen zum vorweihnachtlichen Träumen. Kinder können auf dem Weihnachtsmarkt die Geschenke für Mama und Papa selbst herstellen und in der Kerzenwerkstatt auf dem Rathausplatz bunte Kerzen ziehen oder in der Weihnachtsbäckerei auf dem Kartoffelmarkt ihre eigenen Plätzchen backen. Besinnlich wird es beim ökumenischen Adventsimpuls in der Kirche St. Martin am Rathausplatz. Täglich um 17.30 Uhr leiten hier harmonische Klänge und Predigten durch die Weihnachtszeit.

Der Freiburger Weihnachtsmarkt hat werktags von 10 bis 20.30 Uhr geöffnet, sonntags von 11.30 bis 19.30 Uhr.

Innenstadt, Freiburg
26.11. bis 23.12.
www.weihnachtsmarkt.freiburg.de


Foto: FWTM/Schoenen