Lebenslustiges Seemannsgefühl

Heutzutage gibt es Musikprojekte, deren Nachfrage nach dem Angebot kreiert wird, und solche, die der Musikbranche einfach so passieren und auf die das Publikum scheinbar sehnsüchtig gewartet hat. Vergegenwärtigt man sich den derzeit unglaublichen Erfolg der Band Santiano trifft Letzteres zu.

Nach dem sensationellen Einstieg ihres Debütalbums „Bis ans Ende dem Welt“, das aktuell Platz 3 der Charts einnimmt, werden die fünf Musiker mit ihren ganz besonderen Liedern das lebenslustige Seemannsgefühl nun auch live auf deutsche Bühnen bringen. Ihr Stil vermischt verschiedene Genres: Ob traditionelle, internationale Volkslieder, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk. Ob im „Chor“ kräftig und stimmgewaltig bei den Uptempo Nummern oder gefühlvoll in den Balladen – der Facettenreichtum und ihre Musikalität erstreckt sich auf ganzer Bandbreite.

Freiburg, Konzerthaus
So., 23.9., 19 Uhr
www.koko.de



Foto: Christian Barz