Zweimal Platin, fünfmal Gold und der ECHO: Christopher von Deylen, besser bekannt als Schiller, glänzt nicht nur mit seinen Studioalben, sondern auch mit seinen Live-Auftritten. Ab November tourt er wieder durch die großen Hallen Deutschlands – im Gepäck ein Gesamtkunstwerk aus Licht, Sound und Bühnentechnik. In Freiburg macht er am 4. Dezember halt, um ab 20 Uhr die Rothaus Arena zu rocken.

Von den Fans wird Schillers Musik als „Global Pop“ gefeiert, für den er sich von Elektrokünstlern wie Tangerine Dream oder Kraftwerk inspirieren ließ. Seine bisherigen Alben wurden in über 26 Ländern veröffentlicht, seine drei Live-Tourneen waren bis auf das letzte Konzert ausverkauft. Sein neustes Album „Sonne“ entführt mit 30 Songs in einen opulenten Klangkosmos. Gastmusiker sind unter anderen der Graf von Unheilig, Adam Young von Owl City und die norwegische Sängerin Kate Havnevik. Auch bei seinen Live-Shows wird Schiller von einer erstklassigen Band begleitet und von internationalen Gastmusikern unterstützt.

Rothaus Arena, Freiburg
4.12., 20.00 Uhr
Karten-Infos unter 0761/496-8888 oder auf www.karoevents.de



Foto: KAROevents GmbH & Co. KG