Illusions-Show

Vor 100 Jahren stand Harry Houdini auf Deutschlands Bühnen und zog das Publikum mit seinen atemberaubenden Magierstücken in seinen Bann. Jetzt tritt Hans Klok in seine Fußstapfen und präsentiert übernatürliche und geheimnisvolle Illusionen in Höchstgeschwindigkeit.

 

Bekannt als schnellster Magier der Welt rauscht Klok regelmäßig in Las Vegas über die Bühne, mit Pamela Anderson an seiner Seite. Auch wenn diese ihn nicht nach Deutschland begleitet – seine Las Vegas Tänzer, Weltklasse Varieté Acts und seine sexy Assistentinnen sind dabei.

Kloks Show überzeugt nicht nur durch seinen Humor, sondern vor allem durch seine Waghalsigkeit. Von seiner Entfesselungsnummer unter Wasser behauptet er selbst: „Ein Scheitern bedeutet den Tod.“ Das Besondere der Show ist auch die Reise durch die Zeit mit Szenen wie „Das Geheimnis um ein Piratenschiff aus dem siebzehnten Jahrhundert“, „Hinter den Kulissen Hollywoods in den 30er Jahren“ und „Die Französische Revolution mit der Guillotine“.

Konzerthaus, Freiburg
So., 17.2., 20 Uhr
www.koko.de, Karten-Infos: 0761/496-8888

 

Foto: Govert de Roos