24 Grad und windstill

Traditionell im August veranstalten das Vorderhaus und das E-Werk ihre Lesereihe „Unter Sternen – Vorlesen im August.“ In der Spechtpassage im Innenhof des josfritz Cafés wird dann an jedem Freitag und Samstag Unterhaltsames, Spannendes und Heiteres von Autoren und Autorinnen vorgelesen und vorgetragen. 24 Grad und windstill – das wäre wohl die Wunschtemperatur der Veranstalter bei unter sternen.

Wahrscheinlich hat Kai Weyand aber nicht an den Innenhof der Spechtpassage gedacht, als er seine Geschichte „24 Grad und windstill“ nannte. Erzählt sie doch aus dem Bestattermilieu. Das wird aber nur eine der unveröffentlichten Geschichten sein, die Kai Weyand vorlesen wird. Sophie Passmann ist Poetry Slammerin und im wahren Leben eigentlich Schülerin. In ihren Texten besucht sie Orte, an denen jeder schon mal war, um dann die kleinen Dinge festzuhalten, die sonst fast niemand sieht. Auch sie wird etwas vorlesen. Genau so wie Fritz Eckenga, Florian Schroeder, Nicol Ljubic, Karl-Heinz Ott, Lisa Kränzer und Hartmut el Kurdi.

Freiburg, josfritz Café
jeden Freitag und Samstag im August
Karten-Infos: 0761/496-8888
www.vorderhaus.de



Foto: © Kai Weyand