Mittendrin statt nur dabei: Freiburgs erstes Zirkusfestival verspricht Clownerie, Tierdressuren und Akrobatik hautnah. Statt nur eine Vorstellung in einer Manege zu besuchen, dürfen die Besucher zudem am 2. August das ganze Zirkusgelände erkunden. Lamas füttern, Kamele streicheln, Pferde reiten – das Festival soll ein Erlebnis für Groß und Klein werden.

 

Programmhöhepunkte sind die Pferdedressur von einer der besten Gruppen Deutschlands und das Zusammenwirken von Kamelen und Pferden in einer orientalischen Fantasie. Akrobatik gibt es am Vertikalseil sowie an langen Schals, und gelacht werden darf mit Star-Clown Timmy Barelli.

 

6_Franz_Spindler_Pferdefreiheit_c_Markus-Hoffmann

 

Das Festival startet mit einer großen Galapremiere am Donnerstag, 31. Juli, um 20 Uhr und endet mit einem Familiennachmittag am Montag, 4. August, um 14 Uhr, bei dem die Karten für Groß und Klein je zehn Euro kosten.

 

Messegelände, Freiburg
Das große Circus-Festival
31. Juli bis 4. August

www.das-circus-festival.de

 

Termine: Do. um 20 Uhr, Fr. 15 und 20 Uhr, Sa. 15 und 20 Uhr (+ 10-13 Uhr Blick hinter die Kulissen), So. 11 und 15 Uhr, Mo. 15 Uhr

 

Gewinnspiel: Wir verlosen 5×2 Tickets für den Galaabend am 31. Juli. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff “Circus-Festival” an gewinnspiel@chilli-freiburg.de.