Bernd Lafrenz gibt den Schwerenöter, wie er im Buche steht. Als Sir John Falstaff lässt er nichts anbrennen und schreibt den verheirateten Damen Page und Ford gleichlautende Liebesbriefe. Was er nicht weiß: Das Damen-Duo kommt ihm auf die Schliche und beschließt, ihn in eine Falle zu locken.

Bernd Lafrenz in "Die lustigen Weiber von Windsor"

Bernd Lafrenz in “Die lustigen Weiber von Windsor”

 

Als Herr Ford nicht im Haus ist, beginnt Falstaff ein Techtelmechtel mit dessen Frau. Doch schon stürmt Frau Page ins Haus und kündigt die Rückkehr des Hausherren an. Falstaff gelingt es, trotz Hindernissen unbemerkt aus dem Haus zu kommen.
Erfreut über den gelungenen Streich, planen die Damen Ford und Page, Falstaff ein weiteres Mal an der Nase herumzuführen …

Vorderhaus, Freiburg
Die lustigen Weiber von Windsor
11. und 12. April, 20.30 Uhr
www.vorderhaus.de, Karten-Infos: 0761/496-8888