Das Keidel-Thermalbad in Freiburg ist die erste Therme im deutschsprachigen Raum, die Relaqua-Kurse anbietet. Der mehrfache Apnoe-Weltrekordler Nik Linder aus Freiburg und Regio-Bäder-Chef Oliver Heintz haben das neue Programm initiiert, das am 22. Juni startet. Zuvor haben die beiden tiefenentspannt noch die Redaktion besucht.

 

Relaqua Entspannng im Wasser

Völlig schwerelos: Nik Linder (zweites Bild) sorgt mit Relaqua für Tiefenentspannung.

 

„Jetzt halten Sie mal die Luft an.“ Wer das zu Linder sagt, erntet eher wohlwollende denn empörte Blicke. Linder hat gerade sein jüngstes Buch „Apnoe & Meditation“* herausgebracht. Der Mann weiß sehr genau, wie positiv Luftanhalten sein kann. Relaqua verbindet das nun mit Yoga-Elementen und der Heilkraft des 35 Grad warmen Thermalwassers. „Unser Wasser ist perfekt dafür“, sagt Heintz, der mit seinen innovativen Angeboten die Besucherzahlen im Keidel seit Dienstantritt vor vier Jahren auf zuletzt fast 500.000 hochgeschraubt hat.

 

Nik Linder Relaqua

 

„Es geht nicht darum, möglichst lange die Luft anzuhalten, sondern eine Atempause zu machen. Das ist die beste Möglichkeit, in dich reinzuschauen“, erzählt Linder. Wenn die Mitmacher am Ende nach drei Stunden sagen, sie haben an nichts mehr gedacht, es lief auch kein Kopfkino mehr, dann sei das Ziel erreicht. Die Sinnreduzierung sei die wertvollste Art der Entspannung. Nicht nur für Geschäftsleute.

 

Wer die Luft anhält, fährt seinen Puls runter, Gehirn und Lunge werden besser durchblutet. „Je häufiger du zwischen bewusster und unbewusster Atmung wechselst, umso besser geht’s dir“, weiß Linder. Und der muss es wissen. „Die Leute wollen heute intensiver erfahren und erleben und wollen auch lernen, intensiver zu entspannen“, sagt Heintz. Es gehe nicht darum, als Gesundheitsapostel aufzutreten: „Wir wollen den Menschen einfach einen guten Tag machen.“
Linder integriert Erkenntnisse aus dem Spitzensport in den Alltag, bestenfalls in einen guten Tag normaler Menschen: „Und das Keidel ist ja auch eine Insel des Alltags, deswegen ist es der perfekte Ort dafür.“

 

Text: Lars Bargmann / Fotos: © Matthias Siebert

 

Apnoe und Meditation Cover

 

 

 

 

 

 

*Nik Linder, Phil Simha
Apnoe & Meditation
Delius Klasing, 2017
136 Seiten, kart.
24,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Der nächste Relaqua-Kurs (Badehose mitbringen) ist am 22. Juni und kostet 89 Euro inklusive Eintritt ins Keidel. Stressless-Kurse (19,50 Euro) gibt es ab 10. Mai.
Mehr Info: www.relaqua.de www.keidelbad.de

 

 

Apnoe: Wie ich es geschafft habe, 3.33 Minuten die Luft anzuhalten