… Jahre wird es mindestens noch dauern, bis die Sanierung des Münsterturms abgeschlossen ist. Das erläuterte Münstebaumeisterin Yvonne Faller gestern auf einer Pressekonferenz. 2009 wurden erstmals Risse in den Ecksteinen des Turmhelms entdeckt. Danach lief eine große Spendenaktion an, bei der aus der Bürgerschaft rund die Hälfte der bislang insgesamt investierten fünf Millionen Euro kamen. Nun startet für die weiteren nötigen Sanierungsarbeiten eine neue Spendenaktion unter dem Motto “Turmretter gesucht.” Jährlich werden dafür schätzungsweise zwischen 800.000 und einer Million Euro benötigt. Gestern Abend machte sich dann auch noch der Landesminister für Finanzen und Wirtschaft Nils Schmid direkt vor Ort im Münstertum auf rund 80 Metern Höhe selbst ein Bild vom Zustand des Gesteins.

Minister im Münster (Foto: Daniel Weber)