In nur zwei Tagen aus einem Steinblock ein filigranes Kunstwerk erschaffen: Das ist die Herausforderung, der sich beim Europäischen Steinfestival rund 150 Teilnehmer aus 18 Ländern stellen werden. In Gruppen- oder Einzelarbeit sollen Kunstwerke rund um das Thema „Freiburg und der Schwarzwald“ entstehen. Samstag und Sonntag ab acht Uhr kann man den Steinmetzen im Eschholzpark über die Schulter schauen.

 

Steinfestival
Samstagabend, ab 19 Uhr, laden „The Defenders“ aus Kollmarsreute mit ihren rockigen Coversongs zum Feiern ein. Und wer Sonntagvormittag schon wieder fit ist, kann mit der Blues-Musik der Tino Gonzales Band ab 11 Uhr in den Tag starten. Um 16 Uhr folgt dann die Preisverleihung mit anschließender Versteigerung aller fertiggestellten Skulpturen.

 

Eschholzpark, Freiburg
Europäisches Steinfestival
23. bis 25. Mai 2014

 

www.stein-festival.de