Geretteter Gerstensaft

Ein Aufatmen geht durch Freiburg-Nord: Die altehrwürdige Automaten-Emma an der Ecke Zähringer und Waldkircher Straße darf weiterhin auch zwischen 22 Uhr und 5 Uhr Bier verkaufen. Das Automaten-Geschäft hatte dies jüngst vom Freiburger Ordnungsamt untersagt bekommen. Das aber kassierte vor dem Verwaltungsgericht eine Pleite: Prost auf die Emma!


Nur Neuer Name

Schon wieder ein neuer Laden? Nein, das Café Vienna an der Bismarckallee hat nicht etwa den Barbetrieb neu aufgenommen, vielmehr hat das Maxim einfach seinen Namen geändert. Und nicht nur das: Auch die Wände sind frisch gestrichen und auf der Speisekarte überraschen neue, niedrigere Preise . Wenn das jetzt immer so läuft, können sich gerne noch mehr Läden umbenennen.

Schicht bei Nachtschicht?

12.500 Euro im Monat für 590 Quadratmeter Disco: Der Freiburger Gewerbeimmobilienspezialist Matthias Sasse bietet derzeit die Räumlichkeiten der Innenstadt-Disco Nachtschicht am Bermudadreieck an. Der Betreiber Fabio Mancinone reagierte bei Recherchen des Online-Portals fudder sehr unwirsch auf Nachfragen. Zukunft offen. Pächterwechsel wahrscheinlich.

Text: Felix Holm, Lars Bargmann / Foto: Photocase