Kein Kontinent hat die Singer/Songwriter-Szene so geprägt wie Nordamerika. So gilt bereits Bob Dylan, der Mann mit Gitarre aus Minnesota, als Urvertreter dieses Genres: Ein Musiker, der seine Songs selbst schreibt, singt und sich dazu mit einem Instrument seiner Wahl begleitet. Das Jazzhaus Freiburg stellt beim “American Songbirds Festival” vier junge Talente vor.

 

Vier Sängerinnen, von denen jede ihren eigenen Stil vertritt und ihr Instrument (Cello, Akkordeon, Paino, Claviola oder Gitarre) neben der Stimme in den Vordergrund stellt.

 

2_4er_Songbirds
Die vier Songbirds sind Ashia & The Bison Rouge aus Portland mit ihrem Mix aus Klassik, Folk und Rock, sowie Rachelle Garniez aus New York, die als Diva der etwas anderen Art gilt. Den zweiten Teil des Abends gestalten Kyrie Kristmanson aus Ottawa und Stefanie Nilles aus New Orleans.

 

Jazzhaus, Freiburg
American Songbirds Festival
Mi., 19.3., 20 Uhr

www.jazzhaus.de

 

Gewinnspiel: Wir verlosen 3 x 2 Tickets plus jeweils eine CD zum American Songbirds Festival. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit dem Betreff “Songbirds” an gewinnspiel@chilli-freiburg.de.