Anspruchsvolle Gitarrenmusik ist Robben Fords Markenzeichen. Nun kommt er mit seinem 22. Soloalbum „Into the sun“ nach Freiburg, auf dem sich ausnahmslos selbst geschriebene Songs befinden, die er mit seiner Band umsetzt. Den Support machen Xanter & The Peace Pirates.

 

Gitarrenlegende Robben Ford. Bild: Mascha Münzesheimer

Gitarrenlegende Robben Ford. Bild: Mascha Münzesheimer

 

Der Bluesmusiker wurde vom „Musicians“-Magazin unter die hundert großartigsten Gitarristen des 20. Jahrhunderts gewählt und fünf Mal für den Grammy nominiert. Zu den Musikern, mit denen er schon gespielt hat, gehören Größen wie Joni Mitchell oder Miles Davis. Von der Kritik wird er als „lebende Legende“ gefeiert, sein Ton und sein Spielgefühl gelobt.

 

Robben Ford
Jazzhaus, Freiburg
Mittwoch, 13. Mai, 20 Uhr

www.jazzhaus.de

 

Gewinnspiel: Wir verlosen 2×2 Tickets. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff “Robben Ford” an gewinnspiel@chilli-freiburg.de