Shakespeares Wintermärchen ist zeitlos: Brodelnde Gefühle, abgrundtiefe Tragik, zauberhafte Poesie und bodenständiger Humor – das funktioniert auch heute noch, wie das Freiburger Theater Hans Dürr zeigt.

 

 

Das Stück erzählt die Geschichte des sizilianischen Königs Leontas, den die Eifersucht packt. Er ist überzeugt davon, dass ihn seine Frau hintergeht – mit dem König von Schottland. Seine Eifersucht ist fatal: Der Schotte muss fliehen, seine Frau wird eingekerkert, ihre neugeborene Tochter ausgesetzt.

 

Winter

 

 

Ob das Märchen letztendlich doch noch ein gutes Ende nehmen wird?

 

Das Wintermärchen
Theater Hans Dürr, Freiburg
Samstag, 28. Februar 2015, 20 Uhr

www.theater-duerr.de

 

Gewinnspiel: Wir verlosen 3×2 Tickets für die Premiere am 28. Februar. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff “Wintermärchen” an gewinnspiel@chilli-freiburg.de