Die veranstaltende Freiburg Wirtschaft, Tourismus und Messe GmbH meldet nicht stark überraschend eine große Besucherresonanz zum Auftakt der Baden Messe 2013. Gerade Messethemen wie die Handwerks- und Gewerbeausstellung HAGEA, die neue Designmesse FREI-CYCLE und die Präsentation von Computer- und Spielkonsolen GAMES FOR FAMILIES stießen auf reges Interesse.

 

Gut drauf zum Messestart: Baubürgermeister Martin Haag und Messechef Klaus Seilnacht. Foto: FWTM/Stefanie Salzer-Deckert

Gut drauf zum Messestart: Baubürgermeister Martin Haag und Messechef Klaus Seilnacht. Foto: FWTM/Stefanie Salzer-Deckert

 

 

Mehr als 450 Aussteller bieten über die nächsten neun Tage aktuelle Informationen, zahlreiche Produktneuheiten und abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie: „Mit neuen aktuellen Messethemen wie der Designmesse FREI-CYCLE und der Präsentation GAMES FOR FAMILIES wendet sich die Messe zusätzlich an jüngere Besucher und hält dabei gleichzeitig an der traditionellen wie auch bewährten Produkt- und Themenpalette der Baden Messe fest“, so Messe-Abteilungsleiter Daniel Strowitzki, der mit rund 75.000 Messebesuchern rechnet. Gleichzeitig betonte Paul Baier, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, mit Blick auf die Handwerks- und Gewerbeausstellung HAGEA, dass diese alle drei Jahre stattfindende Leistungsschau ein willkommener Anlass sei, „Vielfalt und Leistungsfähigkeit des Handwerks vorzustellen“ und zu erleben, „was Arbeit mit den Händen alles hervorbringen kann“.