Und, schon gewählt? Welche Wahl? Na: Papst. Ach so, wir haben gar keine Wahlberechtigung. Also: OUT. Dann wählen wir halt lieber die Telefonnummer eines guten Freundes und treffen uns mal wieder auf ein Bier. Das ist immer IN. Wenn’s immer so einfach mit den Trends wäre, bräuchte chilli-Trendchecker Felix Holm an dieser Stelle wohl nichts mehr zu schreiben. Ist aber nicht so. Also lest:

In: Einfach mal abtauchen

In

Der Freiburger Nikolay Linder beherrscht etwas in Perfektion, worum ihn Geheimagenten sicher beneiden: Er kann sehr lange einfach mal abtauchen. Wie lange – oder besser: wie weit – genau, das wurde jüngst gemessen. Der Apnoe-Taucher legte im Februar innerhalb von 99 Sekunden eine Strecke von 84 Metern unter Eis ohne Hilfsmittel zurück. Weltrekord! IN.

Out: Einfach mal abhacken

Out

Skandal in der Green City: Sowohl am Freiburger Goethe-Platz als auch am Schlossberg mussten in den vergangenen Wochen Bäume fallen. Allerdings war der Freund aus Holz an erstgenannter Stelle altersschwach. Seine Brüder und Schwestern am Freiburger Hausberg hingegen mussten weichen, damit wieder freier Blick aufs Münster herrscht. Wir alle tragen eine Mitschuld am Breisgau-Chainsaw-Massaker. Wegen des Naherholungsbedürfnisses über Bäume gehen: OUT.

Fotos: Privat / clipdealer.de