Der Freiburger fährt am liebsten mit dem Fahrrad durch die Stadt. Falls es tatsächlich jemanden geben sollte, der etwas anderes vermutet hat, hat es nun schwarz auf weiß. Denn zu diesem wenig spektakulären Ergebnis ist jüngst eine vom Garten- und Tiefbauamt beauftragte Studie gekommen. Warum Drahtesel jetzt noch angesagter sind, verrät chilli-Trendcheckerin Tanja Bruckert.

 

 

IN: Waschmaschinen im Fahrradkorb

 

 

Die Einkaufstasche vom Supermarkt passt noch gut ins Körbchen. Den Einkauf vom Möbelhaus mit dem Rad nach Hause zu transportieren, ist da schon komplizierter. Zumindest, wenn man kein Lastenrad hat. Und selbst dann ist der Waschmaschinen-Transport eine ganz schöne Herausforderung für die Oberschenkelmuskeln. Die VAG und der ADAC haben sich daher etwas einfallen lassen: In der Urachstraße und am Predigertor gibt es nun zwei Lastenräder zu leihen – eines grün-pink, eines gelb und beide mit E-Motor. Und das Beste: Das Ausleihen ist für umme, nur ein Pfand wird fällig.

 

 

OUT: Piraten im Zug

 

 

Sie sind wieder aufgetaucht: Die Piratenpartei versucht erneut das politische Parkett zu entern. So unterstützen die baden-württembergischen Internetnerds nun den Vorschlag eines kostenlosen Interrail-Tickets für alle Jugendlichen. Das Reisen durch Europa soll Vorurteile abbauen. Doch die EU-Kommission setzt leider nur auf die Minivariante: Für Jugendliche gibt’s nur einen Zuschuss. Und auch den nur nach einem komplizierten Bewerbungsverfahren. Und wer nimmt das auf sich? Klar: Nur, wer eh durch Europa touren will. Die Piraten sind also mal wieder kläglich gekentert.

 

Text: Tanja Bruckert / Foto: © VAG, pixabay