Bürgerkriegskämpfe, Geschäftsabschlüsse, Strandausflüge, Mädchenhandel – im Mittelmeerraum herrschen Lebensumstände, wie
sie verschiedener nicht sein könnten. In einem interkulturellen Theaterprojekt erzählt das Cargo-Theater Geschichten, die hier zur gleichen Zeit passieren.

 

Schauspieler aus aller Welt. Foto: Klaus Fehrenbach

Schauspieler aus aller Welt. Foto: Klaus Fehrenbach

 

Im Theaterprojekt „Zur selben Stunde …“ spielen zwölf Teilnehmer im Alter von 7 bis 70 Jahren mit, die aus Süd-Afrika, Syrien, Gambia, Frankreich, der Dominikanischen Republik und Deutschland kommen, darunter auch Flüchtlinge aus Freiburger Flüchtlingswohnheimen.

 

Zur selben Stunde
E-Werk, Freiburg
So., 22.2.2015, 20.30 Uhr