Die Kleinkunstbühne des Vorderhaus wird 25 Jahre alt und feiert das mit spannenden Tandems: Jeweils ein unbekannter und ein renommierter Künstler gestalten gemeinsam einen Abend in der FABRIK. Im Dezember dürfen sich die Besucher auf einen Tandem-Abend mit „Annamateur & Außensaiter“ zusammen mit Olaf Bossi freuen.

 

 

Olaf Bossi kommt nach Freiburg

Olaf Bossi auf dem Weg ins Vorderhaus. Bild: Fabian Stuertz

 

 

Annamateur passt weder musikalisch noch optisch in irgendeine Schublade: Die Sängerin improvisiert und interagiert mit dem Publikum – was dabei herauskommt, ist immer neu, immer spontan und immer sehens- sowie hörenswert.
Auch Olaf Bossi lässt sich weder in die Schublade Kabarett noch in die Schublade Liedermacher stecken. Sein Programm ist ehrlich, persönlich, bitterschwarz und versöhnlich – eine brisante Mischung.

 

Annamateur

Annamateur macht sich vor ihrem Auftritt noch schön. Bild: Fabian Stuertz

Das Vorderhaus feiert sein Jubiläum die ganze Spielzeit über. Weitere Tandems sind für nächstes Jahr geplant: Volker Pispers und Vocal Recall am 6. Februar, Andreas Thiel und Knuth & Tucek am 27. Februar sowie Florian Schroeder und Christine Prayon am 22. März.

 

Vorderhaus, Freiburg
Annamateur & Olaf Bossi
Sa., 14.12., 20.30 Uhr