Frankreich 1765. Suzanne ist ein reizendes Mädchen aus gutem Haus. Doch ihre Eltern haben für sie kein Leben als Mitglied der angesehenen Gesellschaft vorgesehen, sondern als Nonne im Kloster. Doch Suzanne sträubt sich und beginnt einen Kampf gegen Heuchelei, Grausamkeit und religiösen Fanatismus. Das chilli verlost 5×2 Tickets für die morgige Premiere in der Harmonie Freiburg – mit Einführung des Regisseurs Guillaume Nicloux und der Hauptdarstellerin Pauline Etienne.

 

 

Premiere in Freiburg: Die Nonne

Premiere in der Harmonie Freiburg: Die Nonne

 

“Die Nonne” ist die Neuverfilmung des 1796 erschienenen Romans “La Réligieuse” von Denis Diderot – ein Klassiker der französischen Aufklärung. Suzanne soll durch den Eintritt ins Kloster ihre Mutter von ihrer Schuld befreien, denn die jüngste von drei Schwestern ist ein uneheliches Kind. Erschüttert von dieser Erkenntnis beugt sich das Mädchen dem Willen ihrer Eltern. Doch im Kloster unterwirft Mutter Oberin Christine sie furchtbaren Erniedrigungen …

 

Ein spannendes Plädoyer für die Unabhängigkeit, für Courage und für die Kraft, das Richtige zu tun.

 

Gewinnspiel zum Film Die Nonne

 

Wir verlosen 5×2 Karten für die Premiere am Fr., 1.11., um 15 Uhr in der Harmonie. Wer gewinnen möchte, schreibt bis morgen früh eine E-Mail mit seinem vollständigen Namen und dem Betreff “Die Nonne” an redaktion@chilli-freiburg.de. Die Gewinner werden morgen Vormittag benachrichtigt.

Infos zum Film: www.dienonne-film.de