Am kommenden Sonntag heißt es in Freiburgs größtem Freibad wieder ran an den Ball beim Benefiz-Tischtennis-Turnier. Alle Freiburger sind herzlich eingeladen. Spaß haben und Gutes tun – das Startgeld wird zu 100 Prozent an den Förderverein krebskranker Kinder gestiftet. Mit an der Platte ist natürlich wieder Ringer-Legende Adolf Seger.

 

Oliver Heintz, Geschäftsleiter der Regio Bäder GmbH, ist begeistert: „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr bereits zum fünften Mal dieses sportliche Ereignis im Strandbad austragen und damit den Förderverein krebskranker Kinder unterstützen können. “ Adolf Seger, Schirmherr der Veranstaltung und selbst täglich aktiver Tischtennisspieler im Strandbad, ruft auch in diesem Jahr wieder alle Freiburger auf, sich zum Benefizturnier anzumelden. „Es ist mir eine Ehre als Schirmherr am Ende des Turniers den Check an den Förderverein zu überreichen. Mitmachen und spielend helfen – unter diesem Motto möchten wir auch in diesem Jahr mehrere tausend Euro für die Kinder sammeln.“

 

Benefiz-Schirmherr Adolf Seger. Foto: RBG

Benefiz-Schirmherr Adolf Seger. Foto: RBG

 

Damit nicht nur der Ehrgeiz zum Helfen geweckt wird, sondern auch der sportliche Ehrgeiz, gibt es Preise zu gewinnen. So können sich die Gewinner unter anderem über eine Saisonkarte für die Freiburger Freibäder 2015 und eine persönliche historische Kabine im Strandbad Freiburg freuen.  Neu beim Turnier – die erste Livepräsentation des neuen Sommersongs der Regio Bäder GmbH in Zusammenarbeit mit Claudia Sütterlin: „S‘isch Summer bi uns im Süde“. Vom Verkauf der CD wird jeweils ein Euro der Einnahme an den Förderverein gespendet.  Mitzubringen sind gute Laune, Tischtennisschläger und fünf Euro Startgeld.  Anmelden nur noch heute unter: www.badeninfreiburg.de, oder direkt im Strandbad, Schwarzwaldstrasse 195, 79117 Freiburg oder per E-Mail an tt-strandbad@web.de.