Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen: Die Gaststätte Waldsee wird – ähnlich wie der EM 2012 – zum Champions-League-Finale am 25. Mai auch open-air Fußball zeigen. “Da sich das Champions League Finale dieses Jahr besonders viel Mühe gibt, das spannendste jeher zu werden, geben wir uns im Waldsee auch besonders viel Mühe, es so vielen Zuschauern wie möglich in einer tollen Atmosphäre zu zeigen”, sagt Olaf Maier. Zu den 200 Sitzplätzen im Veranstaltungssaal und Restaurant entert das Finale auch die Terrassen. Vorbestellen kann man nichts. Anschließend werden Peter Kruder und Rainer Trueby mit „root down“ (Eintritt 7,-/10,-) noch etwas warten, um dann eine Party mit Siegern und Verlierern zu feiern.

waldsee guckt1