Glück im Unglück hatte heute Mittag gegen 14 Uhr ein  Motorradfahrer bei einem  Sturz auf der Wintererstraße. Ein vorbeifahrender Lastwagen erfasste die Hand des am Boden liegenden 67-jährigen Mannes.

 

Die Ermittlungen der Freiburger Verkehrspolizei deuten darauf hin, dass vermutlich ein Fahrfehler Ursache für den Sturz des Motorradfahrers war. Mit ursächlich könnte auch nasses Laub am Fahrbahnrand gewesen sein. Der Sachschaden am Lkw und Motorrad ist gering. Der 67-jährige Motorradfahrer wurdeglücklicherweise  ausschließlich an der Hand verletzt.