Das Jazzhaus zieht um. Allerdings nur für zwei Tage. Denn zur Saisoneröffnung des Theater Freiburg präsentiert das Jazzhaus hier zwei Konzerte.

 

Am 8. November tritt die norwegische Sängerin Rebekka Bakken gemeinsam mit der hr-Bigband auf und interpretiert Tom-Waits-Songs neu. Die glamouröse Sängerin und der Poet des Straßenstaubs – wenn das mal keine spannende Mischung ist.

 

Rebekka Bakken mit der hr-Bigband. Bild: Anna Meurer

Rebekka Bakken mit der hr-Bigband. Bild: Anna Meurer

 

Am darauffolgenden Tag ist John McLaughlin mit seiner Fusionband „The 4th Dimension“ zu Gast. Mit seinem neuen Album „The Boston Record“ zeigt der 72-jährige Weltgitarrist, dass er immer noch bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Doch gleichzietig wirft er einen Blick zurück auf seine Mahavishnu-Orchestra-Tage.

 

Rebekka Bakken und John McLaughlin 

Theater, Freiburg

8. + 9.11.14

www.jazzhaus.de, Karten-Infos: 0761/496-8888