Fünf Jahre lang hat er an seinem neuen Album „Afrika“ in einer einsamen Berghütte in den Schweizer Alpen geschrieben, jetzt kommt er mit seinen rockigen, poppigen, chanson-lastigen Schnulzenliedern nach Freiburg.

 

Der 2013 zum bestgekleideten Schweizer gewählte Musiker überzeugt mit seiner charmanten Art, seiner eigenwilligen Stimme und melancholischen Sehnsuchtsliedern. Afrika wird bei ihm zum imaginären Fluchtpunkt für ein Leben in der Freiheit – der wohl größtmögliche Gegensatz zu den Schweizer Alpen.

 

Von den Alpen nach Freiburg. Bild: Victor Staaf

Von den Alpen nach Freiburg. Bild: Victor Staaf

 

Bei Dagobert trifft Fernsehgarten auf 50er Jahre und versteckte Highlights des Poparchivs. Eine spannende Mischung.

 

Dagobert
Schmitz Katze, Freiburg
Samstag, 23. Mai 2015, 20 Uhr

www.schmitz-katze.de, Karten-Infos: 0761/496-8888
Gewinnspiel: Wir verlosen 3×1 Tickets. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit dem Betreff “Dagobert” an gewinnspiel@chilli-freiburg.de