13 Konzerte, 211.000 Euro für den guten Zweck. Wenn der Freiburger Serviceclub Round Table am 14. November zum 13. Benefizkonzert mit dem virtuosen Pianisten, Komponisten und Geschichtenerzähler Martin Dombrowski lädt, dann wird die bisher eingespielte Spendensumme sicher noch einmal um einen fünfstelligen Betrag erhöht.

 

Und es wird sicher auch wieder voll im Historischen Kaufhaus, wenn der frühere Professor der Freiburger Musikhochschule unter dem Motto „Eine kleine Geschichte der Formen“ Klaviermusik von François Couperin, Ludwig van Beethoven, Franz Liszt oder auch von Frédéric Chopin spielt.

 

Konzert für einen guten Zweck. Bild: Stefan Gihring

Konzert für einen guten Zweck. Bild: Stefan Gihring

 

Den Schirm über der oft grandiosen Veranstaltung, zu der schon mehr als 4000 Menschen kamen, hält Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Freiburger Universität. Der Erlös kommt erneut dem Kinderhaus St. Raphael in Freiburg-Littenweiler zugute. Auch das Freiburger Stadtmagazin chilli unterstützt die Konzertreihe seit vielen Jahren. Karten sind für 40 Euro unter karten@rt25.de erhältlich.

 

Historisches Kaufhaus, Freiburg
14. November, 19.30 Uhr