Am Sonntag ist es wieder soweit: Der zwölfte Freiburg Marathon startet um 11.10 Uhr unter dem Motto „Run & Rock“ an der Madisonallee. 10.740 Läufer nehmen an dem Marathon teil. Als Specialguests werden Singer-Songwriter Max Mutzke sowie der Olympiasieger und Kabarettist Dieter Baumann mit dabei sein. Eine weitere Besonderheit dieses Jahr ist das Band-Voting.

 

Rennen und rocken – bereits seit zwölf Jahren verbindet der Freiburger Marathon beides miteinander. Los geht’s an der Madisonallee und dort wird einiges los sein: Allein für den Halbmarathon gehen 6.742 Läufer an den Start, bei der Marathonstaffel werden 437 Läufer erwartet. Beim S’Cool Run werden 131 Schüler und Lehrerstaffeln mitmachen.

 

Max-Mutzke

 

Als Osterüberraschung wird der Olympiasieger und Kabarettist Dieter Baumann dabei sein. Sein Ziel: den Halbmarathon in 1.35 Stunden zu laufen. Im Jahr 2009 lief er als Sieger über die Ziellinie. Wer sich schon mal auf den Lauf einstimmen möchte, bekommt am kommenden Samstag Gelegenheit dazu, dann steht Baumann mit seinem aktuellen Stück „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“ im Freiburger Vorderhaus auf der Bühne.

 

Am Sonntag geht es dann von der Madisonallee über den Karlsplatz und der Emmy-Nöther-Straße bis zum Ziel am Messegelände Freiburg. Wer Lust bekommen hat, an dem Marathon teilzunehmen, kann sich am Veranstaltungswochenende noch nachmelden.

 

Doch auch für alle, die nicht mitlaufen, wird einiges geboten. Auf der Zielbühne wird eine Marathonparty stattfinden, auf der Stargast Max Mutzke am Marathonsonntag um 15.30 Uhr performen wird. Insgesamt werden 42 Bands die Läufer mit ihrer Musik anspornen – von Rock und Latin bis hin zu Samba und Jazz ist für jeden etwas dabei. Ausgewählt wurden sie von Radio Regenbogen, dem Medienpartner des diesjährigen Marathons.

 

Nach dem Startschuss haben Läufer und Zuschauer 24 Stunden Zeit, um bei einem Voting unter www.freiburg-marathon.com für ihre Lieblingsband abzustimmen. Zu gewinnen gibt es für die Siegerband eine professionelle CD-Produktion, inklusive Promotion in der Radio Regenbogen „Hit Lounge“.

 

Was die organisatorischen Details angeht, bittet die Freiburger Polizei bittet alle Anwohner, ihre Fahrzeuge nicht auf den gesperrten Straßen zu parken. Autofahrer, die am Sonntag ihr Auto benutzen wollen, sollten außerhalb des Veranstaltungsbereiches parken.

 

Die Straßenbahnlinien fahren während des 12. Freiburg Marathon nach der „Rosenmontags-Lösung“ von 11.15 Uhr bis etwa 16.45 Uhr. Auch die Omnibuslinien 10, 11, 14 und 27 sind vom Marathon betroffen. Diese können den Innenstadtbereich zeitweise ebenfalls nicht anfahren.

 

Infos:

Freiburger Marathon, 29. März ab 11.10 Uhr

www.freiburg-marathon.com

Anwohnerinformationen: 0761 / 137 68 88

Öffentliche Verkehrsmittel: 0761 / 45 11 – 500.

Notruf-Nummer: 110 oder 19222