Der SC Freiburg hat sich am 28. Spieltag mit dem zweiten 1:0 in Folge auf den fünften (!) Platz der Bundesliga gespielt. Das goldene Tor gegen Mainz 05 erzielte Nils Petersen (70.), der mit seinem 18. Jokertor nun die beste Joker-Bilanz im Oberhaus des deutschen Fußballs hat. Mit 41 Punkten ist der Klassenerhalt für die Freiburger nur noch durch einen Erdrutsch zu gefährden. Die Partie in Bildern auf chilli-online.de 

 

 

Fotos: Neithard Schleier