Keinen Sieger bei der Saisoneröffnung: Der Sportclub Freiburg trennte sich gestern Abend vom englischen Erstligisten Stoke City vor knapp 14.000 Zuschauern mit 1:1. Pavel Krmas hatte nach schöner Vorarbeit von Jonathan Schmid per Kopf das frühe 1:0 (2.) erzielt. Danach war die Elf von Christian Streich zwart die bessere Mannschaft, den Ausgleich aber machte für die Gäste aus der Premier League der frühere Hannoveraner Mame Diouf noch vor der Pause. Die Partie in Bildern (von Neithard Schleier) auf chilli-freiburg.de