Der Sportclub Freiburg hat mit dem 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg den sechsten Platz verteidigt und damit seine Ambitionen auf den Einzug in die Europa-League untermauert. Die Tore für die Streich-Elf erzielten Cedrick Makiadi (31.) und Jonathan Schmid (61.). Die Fans im ausverkauften Stadion feierten ihre Mannschaft und hoffen nun, dass die Freiburger nun den Dreipunktevorsprung gegenüber dem HSV in den beiden finalen Partien verteidigen können. Das Spiel gegen Augsburg in Bildern auf chilli-freiburg.de