Der VfL Wolfsburg hat in der Bundesliga dem SC Freiburg seine erste Heimpleite beschert: Die Elf von Christian Streich zog vor 23.500 Zuschauern mit 1:2 den Kürzeren. Dabei hatte ausgerechte der Ex-Freiburg Daniel Caligiuri doppelt getroffen. Sebastian Kerk verkürzte mit einem herrlichen Freistoß auf 1:2, da aber lief schon die 92. Minute. Die Partie in Bildern auf chilli-freiburg.de