Der SC Freiburg hat gestern Abend ein Testspiel in Wyhl – unweit des Geburtsorts von SC-Physiotherapeut Uwe Vetter in Endingen – mit 6:1 gewonnen. Ivan Santini traf gleich zweimal.Die Tore schossen Terrazzino (16.), Schuster mit einem Doppelpack (17./Foulelfmeter, 42.), Santini (48./Foulelfmeter), Jendrisek (60.) und erneut Santini (62.). Das Ehrentor für die Gastgeber erzielte vor 3000 Zuschauern Spielertrainer Benjamin Rohrer (83.). Das Spiel in Bildern auf chilli-freiburg.de