Gestern am späten Nachmittag kam es auf der Stadtbahnbrücke an der Haltestelle Hauptbahnhof zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Straßenbahn mit einer Fußgängerin kollidierte. Die 45-jährige Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ursache für den Zusammenstoß mit der aus der Innenstadt kommenden Bahn beim Überqueren der Straßenbahngleise, sind bislang ungeklärt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

 

Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen zur genauen Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter 0761/882-4371 telefonisch zu melden.