Ärgerlich: Der SC Freiburg hat sich gestern im badischen Duell gegen Hoffenheim mit einem 1:1 (0:0) begnügen müssen. Nach torloser erster Halbzeit traf Jonathan Schmid nach 68 Minuten zur Führung für die Streich-Elf. Admir Mehmedi scheiterte später am Pfosten, bevor der eingewechselte Anthony Modeste (85.) kurz vor Schluss zum 1:1 einnetzte. Mit dem Punkt verließen die Freiburger die Abstiegsplätze. Die Partie in Bildern auf chilli-freiburg.de