Vier Tage lang stellt das Jazzhaus die Stimme in den Mittelpunkt und präsentiert beim Chorfestival verschiedene Chöre.

 

Den Anfang machen „Les Brünettes“, vier freche Sängerinnen, die ihre jazzigen und poppigen Stücke ganz ohne Instrumente vortragen. Am darauffolgenden Tag stehen „Les Voice Messengers“ auf der Bühne, die zu den besten Vocal Jazz Groups Europas zählen. Sie begeistern mit Big Band-Swing und der Stimmgewalt ihres achtköpfigen Vokalensembles.

 

Der Bonner Jazzchor. Bilder: Jazzhaus Freiburg

Der Bonner Jazzchor. Bilder: Jazzhaus Freiburg

 

Der Bonner Jazzchor schließt am Freitag nahtlos daran an: Balladen und poppige Stücke werden hier in neuen Arrangements verpackt. Den Abschluss macht der Münchner Rock & Jazz Chor „VoicesInTime“ mit seinem A-Cappella-Gesang am Samstag.

 

Jazzhaus, Freiburg

Chorfestival

12. bis 15. November

 

Info: www.jazzhaus.de