Der Name täuscht: Zoot Woman ist ein britisches Elektropop-Trio rein mit männlichen Mitgliedern: Dem Produzenten Stuart Price sowie den Brüdern Johnny und Adam Blake. Jetzt kommen sie mit ihrem aktuellen Album “Rising Star” nach Freiburg.
Bereits ihr Debüt-Album „Living in A Magazine“ von 2011 wurde als einer der wichtigsten Vorboten der modernen Elektropop-Musik bezeichnet, jetzt sind sie mit ihrem vierten Album auf Tour.

 

Schwelgerischer Pop von Zoot Woman. Foto: Jon Furley

Schwelgerischer Pop von Zoot Woman. Foto: Jon Furley

 
Das Publikum erwartet Musik, die sich deutlich von der der Vorgängeralben abhebt: Frischer und optimistischer Elektrosound mit dem weltmännischen Gesang von Johnny Blake und Synthies, die vom Technoclubsound der Neunziger beeinflusst wurden.

 

Zoot Woman
Jazzhaus, Freiburg
Samstag, 31. Januar, 20 Uhr