1_Horoskop


Widder

 

Wenn du kommst, ist mancher genervt. Woran’s wohl liegt? Eventuell am Timing? Ist es wirklich nötig, nachts um 3 Uhr bei den Freunden an der Tür zu stehen und sie zu einer „verspäteten Weltmeisterfeier im kleinen Kreis“ persönlich einzuladen? Gut, darüber lässt sich streiten. Aber eine „verzögerte Millenniumsause“ braucht wirklich kein Mensch mehr. Prost Neujahr!

Stier

 

Du bist hoffnungslos verloren. Rette dich, wer kann. Oh, Verzeihung. Das hört sich bestimmt furchteinflößend an, so gleich zu Beginn eines Horoskopes. Aber manchmal muss man der Zukunft eben ins Auge schauen. Und gerettet werden, ist ja nicht immer schlecht. Männer dürfen an der Stelle an Baywatch-Badenixen denken.

Zwilling

 

Vieles könnte schief gehen. Zumindest wenn du heute das Haus verlässt. Oder diesen Monat. Oder dieses Jahr. Also: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Sollte am Ende des Tages noch nichts schief gegangen sein, darfst du zur Belohnung das Horoskop von einem anderen Sternzeichen auf dich beziehen. Wird schon schiefgehen!

Krebs

 

Wenn du diesen Text liest, ist es eigentlich schon zu spät. Wofür? Auch für Erklärungen ist es jetzt zu spät. Nur ein Tipp: Hör sofort auf zu lesen. Es ist gefährlich. Nimm lieber die Beine in die Hand und lauf! Und vor allem: Bitte lies diesen Text nicht zu Ende! Hast du verstanden? Wenn ja: Super. Oder eben auch nicht. Zu spät.

Löwe

 

Nach dem Geburtstag ist vor dem Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Und in dem Sinne: auch vorträglich. Wie, vorzeitiges Gratulieren bringt Unglück? Ja, was hast du denn in diesem Horoskop erwartet? Wenn du was Schönes über deine Zukunft lesen willst, dann schau in die Bravo. Hier gibt’s nur harte Fakten. Die Betonung liegt auf „hart“.

Jungfrau

 

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen kennen keine Lieder. So weissagte schon meine Großmutter. Also, was heißt das für deine Zukunft? Suche die Nähe zum Gesang. Sollte jetzt, wo auf den Dörfern die Weinfeste losgehen, nicht allzu schwierig sein. Und dann lass dich da auch nieder. Viel Spaß auf dem Land! Oder du bleibst halt bei den Bösen …

Waage

 

„Wenn“ und „hätte“ sind scheinbar deine besten Freunde. Wenn du damals … wärst du heute reich. Und hättest du nicht … wäre jetzt alles besser. Schluss mit dem Konjunktiv. Du musst endlich in der Realität, im sogenannten Hier und Jetzt leben. Einfacher Merksatz: Wenn du jetzt damit aufhörst, hätte wohl kaum jemand was dagegen. Mist.

Skorpion

 

Du näherst dich mehr und mehr deiner Bestform. Leider in wenig ruhm- reichen Bereichen. Weder dein Höchstwert in gesammelten Strafzetteln noch dein rekordverdächtiges 150. erfolgloses Bewerbungsgespräch sind Sachen zum Angeben. Und dass du bei deinem derzeitigen Fast-Food-Konsum bereit für jedes Wettessen wärst, macht die Sache auch nicht gerade besser.

Schütze

 

Am liebsten würdest du alles hinter dir lassen und dich deinen Träumen widmen, vielleicht sogar eine Beziehung in einem anderen Land beginnen. Mal unter uns: AUFWACHEN! Wer würde das nicht gerne. Sieh der Realität ins Auge. Die sieht auch für heute einen stinknormalen Arbeitstag vor. Ohne neue Beziehung. Dafür mit schlechtem Wetter.

Steinbock

 

Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sollten ein bisschen geschont werden. Die Füße, die Hände und die Ohren auch. Außerdem: die Leber, die Milz, die Lunge das Herz. Und natürlich Dinge, die einem etwas bedeuten. Etwa der Horoskopeschreiber deines Vertrauens. Daher schone bitte meine Nerven und verschone mich mit Fragen nach deiner Zukunft.

Wassermann

 

„Sonne, Mars und Jupiter warnen derzeit vor olympiaverdächtigen Einsätzen“ (das muss man sich mal vorstellen – also warnende Planeten). Und nicht nur die. Ich warne auch davor. Wenn du versuchst, die 110 Meter Hürden zu laufen, könnte das zu erheblichen Beulen an schmerzhaften Stellen führen. Von Speerwerfen will ich lieber gar nicht reden.

Fische

 

Falls du immer noch solo bist, könnte in den kommenden Wochen einiges passieren. Falls nicht, geht dein Leben den alten, langweiligen Trott weiter, und du schaust denen, die noch solo sind, neidisch beim Saus-und-Braus-Treiben zu. Aber keine Angst: Irgendwann sind die auch unter der Haube und dann geht’s denen wie dir