Widder
Der Monat hat begonnen wie der vorhergegangene geendet ist: Mit einem Wochentag. Ausgerechnet. Wochentage – wer hat die überhaupt erfunden? Wäre doch immer nur Sonntag. Oder noch besser: Samstag. Da haben wenigstens die Geschäfte auf. Und Fußball kommt auch. Nur bald kein „Wetten dass …?“ mehr. Samstag ist auch nicht mehr das, was er mal war.

 

Stier
In diesem Monat findest du dein Glück. Allerdings ist es, nach der ganzen Zeit, in der es weg war, etwas eingerostet. Oder wahlweise: angestaubt. Was tun? Wenn es eingerostet ist, hilft vielleicht ein wenig Öl. Sollte es angestaubt sein, ist von Öl allerdings dringend abzuraten. Was also tun? Verlass dich auf dein Glück.

 

Zwilling
Etwas ist anders als sonst. Aber woher weht der neue Wind? Kurzer Check: Die Haare? Immer noch gleich unzufriedenstellend. Das Outfit? Sitzt nach wie vor nicht. Das Liebesleben? Seit langer Zeit farblos und trist. Das Konto? Leer wie eh und je. Was nun? Antwort: das Horoskop: Es ist in diesem Monat endlich mal wahrheitsgemäß.

 

Krebs
Könnte es sein, dass du manchmal dazu neigst, Krankheiten vorzutäuschen? Das ist nicht gut. Also jetzt nicht wegen deines Chefs, aber glaubst du, der Weihnachtsmann findet das gut? Und apropos Weihnachtsmann und Glauben: Eine Gehaltserhöhung ist bei so viel Fehlzeiten wohl eher unrealistisch.

 

Loewe
Über ein gutes Buch und ein schönes Glas Wein geht dir eigentlich nichts. Na gut, außer vielleicht ein Fußballspiel und ein Bier. Okay. Oder halt ein Lied aus der Jukebox und ein Schnaps. Merkst du was? Dein Anspruch geht flöten. Auch nicht schlecht: Vielleicht stellt er beim Flöten ja nen Hut auf und bringt endlich mal Geld mit nach Hause – also der Anspruch.

 

Jungfrau
Noch einmal, dann ist Schluss. Mit allem. Mit Schokolade, mit Interneteinkäufen, mit Falschparken, mit Zeitverplempern, einfach mit allem. Aber vorher wird alles noch einmal gemacht. Restlos alles. Eben zum Abschied. Und dann hörst du mit allem gemeinsam auf. Wäre ja sonst auch unfair den anderen Lastern gegenüber. Das kann natürlich dauern …

 

Waage
Du siehst gut aus. Bei Kerzenschein. Wenn es nicht allzu viele Kerzen sind. Die im Optimalfall im Nebenzimmer stehen. Oje. Als Horoskopeschreiber soll man ja neutral bleiben, aber bei dem ganzen Kerzenschein wird mir gerade fast romantisch zumute. Aber nicht lange. Du bist ja auch noch da, das hilft.

 

Skorpion
In Sexdingen reicht dir als Skorpion natürlich niemand das Wasser. Geschweige denn die Hand, um mit dir ins Bett zu steigen. Warum? Jetzt überleg mal: Skorpione sind klein, hässlich, gefährlich. Wer möchte mit denen schon zärtlich werden. Wobei, es gibt ja auch Sex ohne Liebe. Und wenigstens haben Skorpione einen Riesenstachel.

 

Schuetze
Ganz schön knapp! Leider nicht der Rock deiner Sitznachbarin, sondern wie du bei Kasse bist. Wann tust du endlich etwas gegen deine Geldprobleme? Ach so, du hast schon zu arbeiten angefangen? Und was machst du genau? Warte, lass mich raten. Du hast von fast nichts eine Ahnung, eine große Klappe und siehst eher mittel aus. Du bist in die Politik gegangen!

 

Steinbock
Unter uns: Die Steinböcke kann ich eigentlich ganz gut leiden. Deswegen würde ich euch in diesem Monat gerne einen Gefallen tun. Etwas, was euch motiviert, euch mit einem guten Gefühl dieses Heft beiseite legen lässt. Also: In eurer nahen Zukunft … So, und jetzt legt das Heft besser beiseite, wenn das mit dem guten Gefühl noch was werden soll.

 

Wassermann
Niemand kann dich aufhalten. In diesem Monat bist du extrem stark, eigentlich kaum besiegbar. Zumindest bei deinem neuen Computerspiel. Aber wie kannst du davon im echten Leben profitieren? Finde einfach einen Partner, den das beeindruckt! (Nirgends steht, dass die Tipps im Horoskop auch tatsächlich umsetzbar sein müssen.)

 

Fische
Geilomat Alter! Dein Name ist beim Jugendsprachewettbewerb in der Disco um die Ecke ganz weit vorne gelandet. Das ist ja mal tight! Und wer so viel Swag hat wie du, der hat ja auch kein Problem damit, wenn jetzt und hier veröffentlicht wird, wofür der Name bei den U20-Homies in deiner Hood steht: Synonym für senilen Senior. Yolo!