Heinz Soucek ist nicht nur Künstler und der Star unserer allmontäglichen Bewegtbildkolumne, sondern auch ein glühender Verfechter von sozialer Gerechtigkeit. Und wenn Deutschland über das Betreuungsgeld diskutiert, dann macht der sonnenbebrillte Freiburger da gerne mit. Auch wenn ihn sein selbst eingebrachter Vorschlag einer “Junggesellensteuer” ins eigene Fleisch schneiden könnte. Heinz ab!

 

Folge 37: Betreuungsgeld

 

 

Wer nicht genug von Heinz und seinen Werken bekommt, dem sei die Seite www.dosenbilder.de ans Herz gelegt.