Griechenland hat eine neue Regierung. Und die Kanzlerin ist empört. „Da wird doch das Gyros in der Pfanne verrückt! Diese Wahl war nicht mit mir abgesprochen! Hier fahren gleich die Affen Panzer!”

 

Ja, die Griechen haben von Merkel gelernt und sich gedacht: Jetzt treffen wir auch mal eine alternativlose Entscheidung!

 

Der neue Chef heißt Alexis Sirtaki von der Partei Kithara, nee, Tsatsikis von Retsina, nee Tsipras von Syriza, so, jetzt. Leichter zu merken: Sexy Alexis! Das schärfste Chili am Strauch Europas. Ein knuspriger Populist, volles Haar auf dem Kopf und voller Flausen im Kopf.

 

Das unterscheidet Deutschland von Griechenland: Bei den Griechen wirst du so Regierungschef, in Deutschland nur FDP-Chef. Nachdem Adonis Tsipras sein Amt angetreten hatte, hat er direkt die Troika rausgeschmissen. Troika, das ist so ’ne Art Restauranttester für Staaten. Tsipras hat eine lange Liste mit Ideen: Schuldenschnitt, Wiedereinstellung für Staatsbedienstete, 13. Monatsrente, den 48-Stunden-Tag, übers Wasser gehen …

 

Und eine Koalition mit den Rechten. Das dürfte auch das Einzige sein, was ihm erstmal gelingen wird. Das wäre so, als ob Gregor Gysi und der AfD-Lautsprecher Bernd Lucke zusammen Deutschland regierten.

 

Griechenland, das ist irgendwie sooo 2009, plötzlich spricht man wieder von der Finanzkrise. Das ist sehr ärgerlich für die EZB. Mario Draghi hat schon gesagt: „Wir können jetzt nicht schon wieder eine neue Finanzkrise haben. Wir von der EZB bereiten die nächste mit unserer Zinspolitik doch gerade erst vor!”

 

Ich würde mir wünschen, dass Angela Merkel über ihren Schatten springt und die Griechen rettet, ein harter Schuldenschnitt: „Wir machen jetzt einfach ’ne Wiedervereinigung mit Griechenland. Dann können die ganzen Rentner aus Dresden da unten fürs Abendland demonstrierten.”

 

Florian Schroeder

 

 

Florian Schroeder,
Kabarettist,
studierte in Freiburg,
lebt in Berlin und vergibt die chilli-Schote am goldenen Band.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: Florian Schroeder / Foto: Privat