Heute ab 20.30 wird in der Mensabar wieder mal so richtig abgefeiert: Die Neuauflage der beliebten Campus-Open ist am Start und bringt einige Specials mit. Unter anderem haben die 2.000 erwarteten Besucher die Möglichkeit, ihre Fingerfertigkeit beim Tischkicker-Turnier unter Beweis zu stellen, wer keine Kreislauf-Probleme hat, kann im Ping-Pong-Club beim Tischtennisrundlauf mit anderen Partyteilnehmern ins Gespräch kommen und abgehottet wird natürlich auch. Ein ganz besonderes Augenmerk – oder besser: “Ohrenmerk” – liegt heute Abend auf dem DJ-Battle, bei dem zwei Professoren der Freiburger Uni “gegeneinander” auflegen. Organisator des Events ist Felix Undeutsch. Für euch und fürs chilli tippt der Dynamo-Dresden-Fan (“Die Leute, die den Skandal in Dortmund zu verantworten haben gehen mir auf den Sack – die wirklichen Dresden-Fans sind keine Chaoten.”) an dieser Stelle den 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

 

Köln – Gladbach 2:0

“Lukas schießt Köln zum Sieg.”

 

Dortmund – Schalke 0:1

“Die Dortmunder haben die Champions-League-Niederlage aus London noch nicht verarbeitet.”

 

Nürnberg – Kaiserslautern 1:0

“Da habe ich beide Teams nicht so auf dem Schirm.”

 

Hoffenheim – Freiburg 0:1

“Da darf man nichts Falsches sagen – aufgrundessen 0:1.”

 

Augsburg – Wolfsburg 0:2

“Wenn jemand auf dem letzten Platz steht, reißt der auch nix.”

 

Berlin – Leverkusen 1:2

“Wie ist das denn gerade mit dem Michael Ballack? Ich halte jedenfalls zu dem Sachsen.”

 

Hannover – Hamburg 2:1

“Einfach aus Sympathie.”

 

Bremen – Stuttgart 2:3

“Auch wenn mich die Badener da nicht verstehen, so tippe ich aus lokalpatriotischen Gründen für Stuttgart. Badener oder Schwaben? Ich betrachte das eher global…”

 

Mainz – München 2:1

“Ich würde mir wünschen, dass die 3:1 weggeschossen werden, aber das ist dann vielleicht doch etwas zu deutlich. Dennoch: Bayern soll in en Tal der Tränen fallen.”