Marc Oßwald ist Geschäftsführer von Koko-Entertainment und damit auch Geschäftsführer der neu gegründeten Koko Festival GmbH. Diese hat sich der nach den Skandälchen in den vergangenen Jahren etwas in Verruf geratenen “Sea of Love” (SOL) angenommen und bringt das eigentlich nette Fest am 14. und 15. Juli wieder an den Freiburger Tunisee. Als Acts sind unter anderem Deichkind, Gorillaz Sound System, Mr. Oizo, Carl Cox, Fritz Kalkbrenner und Frida Gold mit dabei. “Wir sehen uns ganz klar als ein Festival an der Schnittstelle zwischen Elektro und Pop”, unterstreicht Oßwald die leicht neue Ausrichtung der SOL. Geplant wird das Festival mit etwas weniger Besuchern (etwa 20.000), dafür mit mehr Service – etwa kostenlosem Trinkwasser für alle. Einen ganz besonderen Service hat Oßwald im übrigen für die chilli-User parat: Er teilt mit uns sein Fachwissen im Bereich Balltretereien und tippt an dieser Stelle den 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

 

Wolfsburg – Hamburg 2:0

“Der HSV ist in so einer Abwärtsspirale – und dem SC hilft das auch.”

 

Bayern – Hannover 2:1

“Bayern ist im Aufwärtstrend und jetzt kehrt auch der Dusel zurück.”

 

SC – Lautern 2:0

“Die Abwehr ist wieder stabil und die Mannschaft macht einfach riesig Spaß derzeit. Ich freue mich auf das Spiel und bin auch im Stadion.”

 

Gladbach – Hoffenheim 4:0

“Hoffenheim würde ich gerne in der zweiten Liga sehen.”

 

Werder – Augsburg 4:0

“Den Thomas Schaaf kenne ich seit einem Dieter-Thomas-Kuhn-Konzert, das wir mal für Werder gemacht haben, persönlich und mag ihn gerne leiden.”

 

Mainz – Hertha 3:0

“Das mit Rehagel wird nichts – der ist beim FC Bundestag wohl besser aufgehoben.”

 

Schalke – Leverkusen 3:1

“Schalke wird latent unterschätzt – und die haben den “Hunter” im Sturm.”

 

Stuttgart – Nürnberg 2:1

“Das ist ja ganz doof – ausnahmsweise tippe ich für Stuttgart, weil’s dem SC hilft.”

 

Köln – Dortmund 0:3

“Ich habe viele Sympathien für Dortmund, es hilft dem SC, und Köln ist eine unterirdische Chaostruppe.”